Kinder -
die Kirche von morgen

Getreu der Aufforderung Jesu, die Kinder zu ihm kommen zu lassen, gelten ein Fülle von Aktivitäten der Kirche in den Gemeinden und Bezirken den Kindern. Dazu zählen altersgerechte Unterrichte, spezielle Gottesdienste und auch Angebote des gemeinsamen Musizierens und der Freizeitgestaltung.

 

Kinder und Unterrichte

Erste Erfahrungen mit dem christlichen Glauben sammeln Kinder im Elternhaus. Diese unabdingare Glaubenserziehung im Elternhaus wird unterstützt und begleitet durch kirchliche Unterrichte für Kinder von vier Jahren an bis zur Konfirmation.

Vorsonntagschule und Sonntagschule

Ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Eintirtt in die Grundschule nehmen die Kinder in den Gemeinden an der Vorsonntagsschule teil, die parallel zum Gottesdienst am Sonntagmorgen stattfindet. Erste Erfahrungen mit Gott, Engelschutz, Geborgenheit und Gebet werden vermittelt.

Sonntagsschule für Kinder im Grundschulalter findet ebenfalls parallel zum Sonntagsgottesdienst statt. Für das Verständnis von Kindern aufbereitete Geschichten aus der Bibel und aus dem Lebensbereich der Kinder bilden die Grundlagen des Unterrichts.

Kinder und Gottesdienste

Bereits Kleinkinder können in Gottesdiensten die Gemeinschaft in der Gemeinde erleben. Dazu sind in den meisten Kirchen Eltern-und-Kind-Räume eingerichtet. Neben der Teilnahme von Kindern am Gottesdienst mit den Gemeinden gibt es für Kinder ab dem Grundschulalter spezielle Gottesdienstangebote.

Gottesdienste mit Kindern

Kinder von vier bis neun Jahren nehmen in der Regel an Gottesdiensten mit der Gemeinde zu den christlichen Feiertagen, an Festgottesdiensten mit Übertragung, an Konfirmations-Gottesdiensten und an Gottesdiensten für Entschlafenene teil. Während der weiteren Gottesdienst feiern sie nach den parallel stattfindenden Vorsonntagsschulen oder Sonntagsschulen zusammen mit der Gemeinde das Sakrament des Heiligen Abendmahls. Die Kinder von zehn bis vierzehn Jahren nehmen durchweg an den Gottesdiensten mit der Gemeinde teil.

Gottesdienste für Kinder

Speziell für Kinder gibt es ein differenziertes Gottesdienstangebot. Die sechs- bis neunjähigen Kinder versammeln sich dazu einmal je Quartal bezirksweise zu einem Kindergottesdienst, die Zehn- bis Vierzehnjährigen erleben ihren Kindergottedienst ebenfalls bezirksweise einmal je Monat. Beide Gottesdienstangebote sollen den Kindern das bewusste Erleben von Gottesdiensten vermitteln.

Kinder und Musik

Gemeinsames Musizieren in den Unterrichten in Vorsonntagsschule und Sonntagsschule sowie in den Kindergottesdiensten nehmen einen breiten Raum ein.

Auf Bezirksebene gibt es den KiCHer, den KinderCHor des Bezirkes Herford. Regelmäßig treffen sich die jungen Sängerinnen und Sänger und üben mit Freude und großer Begeisterung ihre Lieder, die dann in den Kindergottesdiensten oder zu besonderen Gelegenheiten vorgetragen werden.

Unterstützt werden die Lehrkräfte durch zwei Kinderliederbücher der Neuapostolischen Kirche. „Sing mit mir“ heißt die Sammlung geistlicher Lieder für die Kleinsten im Vorschulalter. Das Kinderliederbuch „Stimmt mit ein“ richtet sich eher an die älteren Kinder.

Zu besonderen Anlässen tragen die Kinder ihre Lieder in Gottesdiensten mit den Gemeinden vor.

Zu allen Veranstaltungen und Gottesdiensten sind interessierte Kinder immer herzlich willkommen!

Aus dem Kreis der Kinder

23. April 2016

Kinderausflug in den Erlebniszoo Hannover

Am Samstag, 23.04.2016 haben die Kinder, Eltern und Lehrkräfte der neuapostolischen Kirchengemeinde Herford-Mitte einen gemeinsamen Ausflug in den Erlebnis-Zoo nach Hannover unternommen.

28. Dezember 2015

Andacht am Heiligabend

Bereits zum 5. Mal lud der KiCHer zur Andacht am Heiligen Abend in die neuapostolische Kirche Hiddenhausen ein.

14. November 2015

Buntes Lichterfest

"Ich geh' mit meiner Laterne", erklang es am Samstagnachmittag an den Sielterrassen. Die kleinen und großen Laternenläufer haben sich am 14. November 2015 an der Neuapostolischen Kirche zu einem Umzug durch den Sielpark …

29. August 2015

Schulauftaktgottesdienst in Hiddenhausen

Nachdem der Bezirksevangelist Helmut Hartwig als neuer Bezirksvorsteher im Bezirk Herford eingesetzt wurde, hatte er den Wunsch einmal alle Kinder im KiGo zu erleben.

5. Februar 2015

Gottesdienst mit KiCHer

vorbereitet mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahres 2015

5. Oktober 2014

Lokale Zeitungen berichten über Kindermusical

Mit den Schlagzeilen "Abenteuer Altes Testament hat Premiere bei der Neuapostolischen Kirchengemeinde" und "Musical begeistert 350 Zuschauer" berichteten am 1. und 2. Oktober 2014 die Lokalteile des "Westfalenblattes" und der …

28. September 2014

Kindermusical begeistert Zuschauer

Rund 35 Kinder, elf Instrumentalisten und elf jugendliche Sprecher waren an dem Kindermusical "Abenteuer Altes Testament" beteiligt, das am Samstag, 27. September 2014, in der Neuapostolischen Kirchengemeinde Bad Oeynhausen …

22. September 2014

Kindermusical - Abenteuer Altes Testament

Abenteuer Altes Testament, so heißt das Musical von Alina Riemer und Dirk Pfau, das eigentlich gar keines ist. Doch wie bezeichnet man eine Kombination aus Chorliedern, Solostücken, Theatereinlagen und Hörspielsegmenten?

4. Mai 2014

Ausflug zur Ritterburg

Weihnachten 2013 erhielten die Kinder der Gemeinde Bad Oeynhausen von ihren Lehrkräften einen Gutschein zur Besichtigung der Burg Ravensberg im Teutoburger Wald. Ihren Gutschein lösten die Kinder am Samstag, den 26 April 2014 …

2. Februar 2014

KiGo 0-14 ganz im Zeichen der Musik

Der Altarschmuck aus Musikinstrumenten veranschaulichte das Thema des Kindergottesdienstes für Kinder von 0-14 Jahren. Insgesamt 78 Kinder und 242 Erwachsene feierten am Sonntag, 2. Februar 2014 in Bad Oeynhausen mit dem …
«« | « | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | » | »