Ökumene -
gemeinsam hin zu Christus

Mehr und Mehr ist in den letzten Jahren das Bewusstsein gewachsen, dass der ökumenische Dialog nötig ist, um Christen unterschiedlicher Konfessionen und Traditionen näher zusammen zu führen. Dabei lautet das Leitmotiv dieser gemeinsamen Bemühungen: "Einheit in versöhnter Verschiedenheit unter Wahrung der Identität der jeweiligen Kirche."

 

Pflege örtlicher Kontakte

Die praktische Arbeit in den Bezirken und Gemeinden unter der Generalüberschrift "Ökumene" erfolgt zuallermeist im Rahmen der örtlichen Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen (ACK). Hier sind bereits gut nachbarschaftliche und christlich freundliche Kontakte entstanden und werden gepflegt und ausgebaut.

Schritte aufeinander zu

„Schritte aufeinander zu“ lautet der Titel der gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)  und der Neuapostolischen Kirche erarbeiteten Orientierungshilfe zur Ökumene. Diese im Jahr 2015 veröffentliche Schrift steht als Flyer in den Gemeinden zur Verfügung. Sie zeigt Möglichkeiten des gemeinsamen Handelns auf und gibt Hinweise zu verschiedenen Themenfeldern wie Taufen, Segenshandlungen, konfessionsverschiedenen Ehen oder der Nutzung kirchlicher Räumlichkeiten.

Ansprechpartner

Bezirksältester Michael Block

 

Michael Block
E-Mail: michael.block@nak-herford.de

Bezirksältester Michael Block ist Leiter des Kirchenbezirks Herford.

Gemeinsam glauben

5. März 2021

Weltgebetstag 2021 - Vanuatu - „Worauf bauen wir?“

Bezirk Herford/Vlotho. Der diesjährige Weltgebetstag, am 5. März 2021 wird ausgerichtet von Frauen aus Vanuatu, einem Südseeparadies, irgendwo am anderen Ende der Welt, zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschi-Inseln. …

22. November 2020

Gedanken zum letzten Sonntag im Kirchenjahr

Vlotho. Zum Ende des Kirchenjahres schrieb Hans-Werner Meyer, Gemeindevorsteher i. R. „Das Wort zum Sonntag“ für die Ausgabe der Vlothoer Zeitung vom 21./22. November 2020. Er richtet in seinen Ausführungen den Blick auf die …

10. März 2020

„Steh auf … und geh!“ - Weltgebetstag 2020 für Frauen und Mädchen

Vlotho. Zum zweiten Mal, beteiligte sich die Neuapostolische Kirchengemeinde Vlotho, Winterbergstr. 29, am Weltgebetstag für Frauen und Mädchen.

17. Februar 2020

Kraftraum - Das Wort zum Sonntag

Vlotho. Und wieder war es an Hans-Werner Meyer, Evangelist und Gemeindevorsteher i. R. , das Wort zum Sonntag für die Vlothoer Zeitung, Ausgabe vom 15./16. Februar 2020, zu verfassen.

20. Oktober 2019

Ein bisschen reicht nicht

Vlotho. Ein bisschen Frieden … „Ein bisschen" – Reicht nicht. Darüber schrieb Hans-Werner Meyer, Gemeindeleiter i.R. aus der Neuapostolischen Kirchengemeinde Vlotho, ein Wort zum Sonntag in der Wochenendausgabe Westfalenblatt – …

16. Juli 2019

Guckloch Spiritualität - Das Wort zum Sonntag

Vlotho. Guckloch Spiritualität - Was ist das denn?

12. April 2019

„Alles gut“

Vlotho. „Alles gut“ – Diese kurze Aussage begegnet uns fast jeden Tag viele Male oder wir verwenden sie sogar selbst bei jeder Gelegenheit. Ob dieses Statement aber in Wahrheit immer dem Wortsinn entspricht?

27. Oktober 2017

Auf gute christliche Nachbarschaft

Vlotho. Anlässlich des Gottesdienstes mit Bischof Peter Johanning aus Halle/Westfalen nahm Pfarrer Alfons Runte von der Katholischen Gemeinde Heilig Kreuz in Vlotho am Mittwoch, 25.10.2017, die Einladung von Gemeindevorsteher …

17. September 2017

Jubiläum in Vlotho

Vlotho. Am Sonntag, 17.09.2017, beging die Katholische Gemeinde Heilig-Kreuz in Vlotho ihr 275-jähriges Bestehen mit einem Gemeindefest, zu dem auch der Vorsteher der Neuapostolischen Kirche Vlotho, Evangelist Hans-Werner Meyer, …

30. März 2015

Gedanken zum Palmsonntag

Bereits zum dritten Mal war Evangelist Hans-Werner Meyer aufgefordert, für die Vlothoer Ausgabe des Westfalenblatts das Wort zum Sonntag zu verfassen.
«« | « | 1 | 2 | » | »